Klaus Schütte - unser neuer Erzieher im Internat

Unser „neuer“ Erzieher Klaus Schütte ist verheiratet und Vater von zwei Kindern, einer Tochter mit 13 und eines Sohnes mit 9 Jahren. 1976 in Titisee-Neustadt geboren, lebt er nun seit 15 Jahren in deutlich wärmerer Gegend, in Ringsheim, dem Nachbarort von Rust. Seinen Beruf als Erzieher übt er seit knapp 22 Jahren aus.

Klaus Schütte über sich nach den ersten 100 Tagen (es können auch ein paar Tage mehr gewesen sein) am Clara-Schumann-Gymnasium:

„Die ersten 100 Tage am Clara-Schumann-Gymnasium waren coronabedingt turbulent. Trotz der für alle ungewohnten Situation mit einer Pandemie wurde ich sehr herzlich in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Nach wie vor bin ich vom Gebäude mit seinen vielen Zimmern tief beeindruckt. Nach langen Jahren in der Jugendhilfe war ich richtig gespannt auf die Arbeit in einer Schule – und wurde in meiner Hoffnung nicht enttäuscht. Ich freue mich jeden Tag auf die vielfältigen Begegnungen mit allen am Schulleben beteiligten Personen.“

Menü