Austauschprogramme mit Frankreich

Colmar

Schon seit 19 Jahren unterhält das Clara-Schumann-Gymnasium einen Schüleraustausch mit dem Collège de l’Assomption in Colmar, aus dem zahlreiche grenzübergreifende Freundschaften hervorgegangen sind.

Mitmachen kann jede/r von Klasse 6 bis Klasse 8, also auch SchülerInnen der Klasse 7bc oder 6a, die erst zu Beginn des Schuljahres mit Französisch angefangen haben.
Bei diesem Austausch erleben die SchülerInnen den Alltag in einer französischen Gastfamilie und haben so die Möglichkeit, die Kultur und das savoir-vivre unserer französischen Nachbarn kennen zu lernen. Sie begleiten ihre Austauschpartner in die Schule und wohnen dem Unterricht bei und lernen so das französische Schulsystem kennen. Der Austausch dient in erster Linie dazu, das im Französischunterricht Gelernte zu praktizieren.

Infobrief und Fragebogen finden Sie hier.

Colomiers

Alle zwei Jahre findet ein 10-tägiger Frankreichaustausch mit dem Collège Jean-Jaurès in Colomiers bei Toulouse (Region Occitanie, ehem. Midi-Pyrénées) statt.

In ihren Partnerfamilien und im gemeinsamen Schulalltag sowie bei zahlreichen interessanten Programmpunkten (Stadtbesuch von Toulouse, Sehenswürdigkeiten, eine Fahrt in die Pyrenäen…) haben die SchülerInnen die Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen. Sie erhalten Einblick in das Alltagsleben unseres Nachbarlandes und können dabei ihre Sprachkompetenz erweitern und vertiefen.

Teilnehmen können SchülerInnen der Klassen 9 und 10. Ansprechpartnerin ist Frau Stiegeler.

Der nächste Austausch findet im Schuljahr 2020/21 statt.

Aktuelles

Menü