NWT im Fernunterricht

Würfelexperiment_1
Würfelexxperiment_2
Würfelexperiment_3
Papierexperiment_1
Papierexperiment_2

Wenn Werkzeuge, Computer zum Programme schreiben, 3-D-Drucker und Elektronik fehlen, wie soll man dann NWT unterrichten?
Indem man sich auf das Wesentliche konzentiert. Dazu reicht manchmal sogar Papier oder ein paar Schaschlikspieße. Damit haben die SchülerInnen zu Hause untersucht, wie Statik funktioniert.
Sie haben das Kantenmodell eines Würfels gebaut und mit Hilfe von Streben so gut stabilisiert, dass ganze Bücherstabel darauf Platz finden.
Ein weiteres Experiment war, aus drei Blatt Papier und Tesafilm einen Papierträger zu bauen, der eine lichte Weite von 16 cm überspannt und ca. 0,5 kg Gewicht tragen soll. Ziel des Experimentes war, zu erkennen, dass der Einsatz von geschickt gewählten aus Papier geformten Profilen die Biegestabilität erhöht.
Und voilà – plötzlich hält so ein Blatt Papier ein ganzes Buch.

Menü