Skizzenbücher des neuen BK-Leistungskurses

Wenn man sich für Bildende Kunst als Leistungskurs entscheidet, geht man ein Risiko ein – jede Woche fünf Stunden ein Fach, was man teilweise nur halbjährlich hat und mit Arbeitsweisen, die man vorher nicht kennen gelernt hat – über was soll man den in Kunst schon Klausuren schreiben?

Diesen mutigen Schritt sind Schüler*innen aus ganz Lahr gegangen. Unser neuer BK-Leistungskurs ist ein Koop-Kurs von drei Schulen (CSG, Max und Scheffel). Hier treffen also ganz verschiedene junge Menschen mit einer Leidenschaft für Kunst zusammen. Um diese Vielfalt zu betonen und die Freude auf das neue Fach zu wecken, hat jede/r Schüler*in neben der theoretischen Arbeit ein eigenes Skizzenbuch angefertigt. Das kann die kommenden zwei Jahre ein Begleiter sein, nicht nur in der Schule, sondern an jedem Ort,ob im Urlaub oder zu Hause auf dem Sofa und gefüllt werden mit eigenen Entdeckungen, Ideen und Skizzen.

Schon hier wird sichtbar, wie viele unterschiedliche Lösungen es für eine einfache Aufgabenstellung gibt. Ich als Lehrerin freue mich, mit eurer Vielfalt arbeiten zu dürfen.

Menü