Umsteigen – der Aufbauzug ab Klasse 7 am Clara-Schumann-Gymnasium

Anmeldung
SchülerInnen können nach Klasse 6 auf das Clara-Schumann-Gymnasium wechseln und nach sieben Jahren die allgemeine Hochschulreife ablegen. Dieser Aufbauzug beginnt also mit Klassenstufe 7. Es gibt die Möglichkeit, als Profilfach Musik oder NwT (Naturwissenschaft und Technik) zu wählen und mit der zweiten Fremdsprache Französisch neu zu beginnen.
Das Aufbaugymnasium baut auf der Orientierungsstufe auf (Klasse 5 und 6) und beginnt daher mit der Klassenstufe 7. Das Angebot richtet sich besonders an SchülerInnen, die zunächst in den Klassen 5 und 6 die Realschule, Werkrealschule oder die Gemeinschaftsschule besuchen und dann auf ein allgemein bildendes Gymnasium wechseln wollen. Es können aber auch SchülerInnen aus Gymnasien aufgenommen werden, wenn sie ein Profil des Aufbaugymnasiums wählen wollen. Für Schüler des Profilfachs Musik gibt es neben dem Instrumentalunterricht, der zum Schulangebot gehört, eine Reihe von zusätzlichen musikalischen Angeboten wie Chor, Orchester, Bigband, Kammermusik usw.
Der Aufbauzug lässt ein Jahr mehr Zeit auf dem Weg zum Abitur und entspricht damit dem 9-jährigen Gymnasium.
Das CSG ist eine Schule mit Internat für Jungen und Mädchen.
Alle SchülerInnen, sowohl die internen als auch die externen, können täglich in der Schule ein Mittagessen einnehmen, das in der eigenen Schulküche frisch zubereitet wird.
Der Infoabend für SchülerInnen und Eltern, die am Aufbauzug interessiert sind, findet am
Montag, 23. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Musiksaal des CSG statt.
Im Anschluss daran wird eine Führung durch das Haus angeboten.
Der Termin für die Anmeldung ist am
Mittwoch, 1. Juni 2022 von 13.30 bis 16.30 Uhr.
.
Telefon:
07821/92910
E-Mail:
poststelle@aufbaugym-lr.kv.bwl.de
Homepage:
Menü